Reifendruckkontrollsystem

Seit 1. November 2014 müssen alle in der EU neu verkauften PKWs serienmäßig mit einem Reifendruck-Kontrollsystem ausgerüstet sein.

Wir haben die Möglichkeit zur Programmierung sämtlicher Reifendruckkontrollsysteme ( RDKS, RDK oder RDC, TPMS)


Arten der Systeme

Direkte Messung:

Dabei wird der Luftdruck im Reifen von Sensoren gemessen und drahtlos in das Fahrzeugsystem übertragen.

Solche Reifen haben spezielle Ventile, die an der Innenseite der Felgen einen Luftdrucksensor samt Funk-Übertragungseinheit und Batterie eingebaut haben. So kann der aktuelle Luftdruck aller Räder im Bordcomputer angezeigt werden.


Indirekte Messung:

Dieses System kommt ohne Sensoren in den Reifen aus. Dabei wird eine Luftdruckdifferenz zwischen den einzelnen Reifen mit Hilfe der bereits im Fahrzeug eingebauten Sensorik erkannt.

 

Es besteht generell keine Pflicht, ein Fahrzeug mit RDKS nachzurüsten!